Hydraulikbehälter verschiedene Baujahre

Der Hydraulikbehälter im Wandel der Zeit:

(danke Kay für diese schöne Umschreibung 🙂 )

Der Behälter in seiner “Ausstattung” ist gut den verschiedenen Baujahren zuzuordnen.
Behälter mit identischer  “Ausstattung” aus gleichem Baujahr habe ich weg gelassen.
Im Laufe der Produktion erkennt man die damalige Citroen typische Sparsamkeit, vom Wegfall der Farbe bis zur Einsparung von Aufklebern.
Es fehlen noch einige Baujahre… Helft mir bei der Suche nach den fehlenden Baujahren und schickt mir Fotos der Behälter an:  a.sebastiankirsch@t-online.de
Danke 🙂
  1. Minigalerie nach Baujahren
  2. Farbgebung nach Baujahren
  3. verwendete Flüssigkeiten
  4. Kuriositäten oder Realität? Richtig oder Falsch?
  5. Hydraulikbehälter im Wandel der Zeit

 

 

1.Minigalerie nach Baujahren 
    1958 LHV
L1140114w
1961 LHV
ID19P 1961
    1963 LHV
IMG_5845

1965 LHS2
MEMO0015

         1966 LHS 2

1966 Hydraulikbehälter ID 19 Break Commerciale LHS Juli 1966, 100% original ( Citromuseum Fradet à Castellane) 2

    1967

1967Snap_2015.10.08_14h13m50s_021

1968

1968 Snap_2015.10.08_14h14m17s_022

    1969

1969 Änderung des Aufklebers Snap_2015.10.08_14h14m48s_023

 1971

1971 Snap_2015.10.08_14h15m23s_024

6/1973

1973 Änderung des Behälters und der Aufkleber Snap_2015.10.08_14h16m01s_025

      7/1973

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

1974
1974 Snap_2015.10.08_14h16m53s_026

 

2.Farbgebung nach Baujahren

1955-1964 Behälter und Deckel in schwarz LHV

1964-1966 Behälter und Deckel in schwarz LHS 2

25.10.1966 

25 Oktober 1966 TR 447/66, Technisches Rundschreiben, Änderung der Hydraulikflüssigkeit auf LHM

1966-1973 Behälter und Deckel in grün LHM

1973- bis Ende der Produktion Behälter und Deckel nicht lackiert / blank LHM

3.verwendete Flüssigkeiten

Liquide Spécial SP 19. LHV, für Fahrzeuge ID und DS gebaut vor dem  25.08.1964

die Flüssigkeit wurde auch LHV genannt, für Liquide Hydrauliques Vegetale.
Die alten NOS Dichtungen und Schläuche sind auf der Verpackung übrigens ebenfalls mit vegetale gekennzeichnet.

 Es handelt sich um eine Mischung aus Rizinusöl, Glykol und Alkohol. Die Flüssigkeit ist nicht hygroskopisch.

                                               LHV wurde wegen der enorm hohen Herstellungskosten von LHS 2 abgelöst.

 (Danke Ralf! Dazugelernt :-))

LHS 2 für Fahrzeuge ID und DS gebaut von September 1964 bis September 1966

Es hat übrigens niemals eine Flüssigkeit LHS 1 oder LHS gegeben, nur LHS 2.

LHM für Fahrzeuge ID und DS ab September 1966

4.Kuriositäten oder Realität?

1973

Schlauchbinder am Entleerungsschlauch (Quelle unbekannt)

 

1973 DSuper 5

Salzstreuerdeckel! Wurde bei den Exportmodellen verbaut, die Tankentlüftung sieht dann ähnlich aus.

(Quelle:Classicdiver.com)

DS23_pallas_1973-44_109ca6b089

DS 23 Pallas von 1973. Exportmodell

C’est un modèle Export (dénommée P.O., Pour l’Outremer). A ce titre, elle bénéficie de trois filtres à poussière, respectivement sur les mises en atmosphère du bocal LHM, du réservoir d’essence et de la boîte à vitesses, ainsi que d’un thermomètre de température d’eau au tableau de bord en supplément du simple voyant. Vendue neuve en Suisse. (Quelle Citromuseum Henri Fradet)

Als Exportmodell wird es mit 3 zusätzlichen Staubfiltern ausgeliefert:

auf dem Hydraulikbehälter, der Tankentlüftung und dem Getriebe…

5.Hydraulikbehälter im Wander der Zeit

21.05.1974

DSuper 5

Blanker Behälter mit nur “einem” Aufkleber LHM in grün.

Der kleine Aufkleber von TOTAL fehlt auch hier.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

10.02.1974

DS 23 IE

HA Pallas

Interessant, hier fehlt ein weißer Aufkleber mit Füllstandsanzeige und Hinweise in verschiedenen Sprachen.
Der gelbe Aufkleber mit der Aufschrift LHM auf dem Behälter passt nicht zum Baujahr, sondert
gehört in die Jahre 1969 bis 1972.
Es gibt dafür einen Füllstandsaufkleber mit Maxi und Mini in LHM Grün
wie bei den blanken Behältern ab 1973.
Möglicherweise kommt er aus einer englischen oder belgischen Produktion,
oder es betrifft die HA Modelle???
23 ie Pallas 10.02 (2)
23 ie Pallas 10.02 (4)
23 ie Pallas 10.02 (5)
23 ie Pallas 10.02 (6)
23 ie Pallas 10.02 (7)
1973
DSuper 5
Rechtslenker England
Salzstreuer Deckel !
1973 Hydraulikbehälter DSuper 5

Blechschild oder Pappe? Im Deckel ist ein Staubfilter vorhanden. Dieser Deckel war für die Export Modelle vorgesehen

(Quelle:Classicdriver.com)

 

Slough produzierte ca. 9000 DS und ID’s von 1956-1966.

1973 Hydraulikbehälter DSuper 5
EZ 17.07.1973
 23 Pallas IE,
Blanker Behälter mit grünem LHM Aufkleber.
Es fehlt der kleine Aufkleber von TOTAL mit LHM Aufdruck

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

01.06.1973

DSpécial

Der Behälter ist Blank, 2 Aufkleber oben sowie ein geänderter Füllstandsanzeige Aufkleber

Ein original Hydraulikrücklaufschlauf mit der entsprechenden Schlauchschelle ist verbaut.

IMG_4322 (FILEminimizer)

 

IMG_4314

 

März 1971

DSpecial – ID 19 B

(aufgesetzte Türgriffe, altes Lenkrad, aber geklebter Spiegel) in F

Auch hier noch der original Rücklaufschlauf mit Schlauchschelle vorhanden.

Der original Rücklaufschlauch ist an dem vorhanden Gummiprofil zu erkennen.

Metallschild mit Hinweis auf LHM und weißer Schrift auf Behälter.

ID 19B März 1971 (3) (FILEminimizer)

ID 19B März 1971 (3) (FILEminimizer)

ID 19B März 1971 (4) (FILEminimizer)

ID 19B März 1971 (2) (FILEminimizer)

1969

DS 23 ie

Halbautomat Pallas

Grün lackierter Behälter mit Metallplakette und weißer Schrift

Das bis dahin verwendete Metallschild wird durch einen gelben Aufkleber mit der

Aufschrift LHM in grün ersetzt.

Füllstandsanzeige im transparentem Aufkleber mit weißer Schrift

ds 23 injection pallas 1969

ds 23 pallas injection 1969

1968

DS 21 HA

Der Behälter ist grün mit einem Metallschild anstelle von Aufklebern

Vor 1969 ist die Aufschrift auf dem gelben Metallschild folgende:

-die Aufschrift ist in 5 Sprachen-

“Achtung siehe Betriebs-Anleitung”

Füllstandsanzeige im transparentem Aufkleber mit weißer Schrift

Hinweistext im gelben Behälter auf dem Metallschild

IMG_4526

IMG_4524

IMG_4525

1967

ID 19

Der Behälter ist grün mit einem Metallschild anstelle von Aufklebern.

Vor 1969 ist die Aufschrift auf dem gelben Metallschild folgende:

-die Aufschrift ist in 5 Sprachen-

“Achtung siehe Betriebs-Anleitung”

Füllstandsanzeige im transparentem Aufkleber mit weißer Schrift

Hinweistext im gelben Behälter auf dem Metallschild

Hydraulikbehälter ID19 1967 mit Metallplakette (1)

Hydraulikbehälter ID19 1967 mit Metallplakette (2)

1966

ID19 Break Commerciale, LHS2

Letzte Baureihe mit LHS 2, vor dem Wechsel auf LHM.

Der Behälter wird mit einem Papieranhänger besonders gekennzeichnet.

1966 Hydraulikbehälter ID 19 Break Commerciale LHS Juli 1966, 100% original ( Citromuseum Fradet à Castellane).

1966 Hydraulikbehälter ID 19 Break Commerciale LHS Juli 1966, 100% original ( Citromuseum Fradet à Castellane) 2

Quelle:Citromuseum Fradet à Castellane                Un grand merci a Henri Fradet  🙂

 

1965

ID19P EZ 1965, Modell 66 mit Motor DE 

LHS 2

Deckel und Behälter schwarz lackiert

MEMO0015 MEMO0016 MEMO0017 Snap_2015.10.09_09h42m25s_029

1963

ID 19

SP19

Deckel und Behälter schwarz

IMG_5845

1961

ID19P

SP19

ID19P 1961

Quelle:Citromuseum Fradet à Castellane Un grand merci a Henri Fradet 🙂

1958

DS 19

Hydraulikbehälter DS 19 – Produktion 29. Januar 1958

Liquide Spécial SP 19 für Fahrzeuge ID und DS gebaut vor dem  25.08.1964

L1130591w

L1140078w

L1140114w

L1120480w

Quelle Ralf Sassen